Tag Archive for Reisen

Die Fahrt in die Ferien

Wer in die Ferien fährt, muss an eine ganze Menge Dinge denken. Zunächst muss natürlich die Ferienreise geplant und gebucht werden, aber das ist dabei noch die leichteste Übung. Zuhause muss natürlich alles in Ordnung sein, damit man die Ferien auch richtig geniessen kann. Die Nachbarin wird die Blumen giessen und auch die Post aus dem Briefkasten holen. Vor dem Antritt der Fahrt wird noch einmal kontrolliert, ob alle Wasserhähne zu sind und dass der Herd und andere, elektrische Geräte ausgeschaltet sind. Natürlich hatte man sich einen Plan gemacht, was alles eingepackt werden muss und man hatte diese Liste sorgfältig abgearbeitet. Nur zu blöd, wenn man erst im Flugzeug bemerkt, dass man eines der wichtigsten Utensilien überhaupt zuhause vergessen hat: Read more

Abstecher an den Arabischen Golf

Bis vor einigen Jahren hatte ich die arabische Welt gar nicht auf dem Schirm, wenn ich über reizvolle Reiseziele nachgedacht habe. Ich war mehr transatlantisch orientiert: Kanada blieb über Jahre mein Reiseland und das meiner Familie. Wir haben traumhafte Touren mit dem Wohnmobil von Osten nach Westen unternommen.

Nun sind die Kinder aus dem Haus, und meine Frau meint, es sei an der Zeit, auch andere Teile der Welt kennenzulernen. Sie ist sehr versiert, was spannende Reiseangebote betrifft, und tummelt sich auf einschlägigen Seiten wie Holidaymakers.ch. Dort stiess sie auch auf die attraktiven Angebote für Dubai. Trotz meiner anfänglichen Skepsis, die ich rational gar nicht recht begründen konnte, haben wir eine Schnupperwoche in einem Superhotel gebucht: Das Atlantis The Palm Dubai verspricht uns alle Annehmlichkeiten, die mich an die Angebote von anspruchsvollen Kreuzfahrten interessieren. Nur dass wir dort den festen Boden von The Palm Island unter den Füssen haben werden und ausser an den Pools auch an einem privaten Strand relaxen können.

Gründlich wie ich bin, habe ich mich bereits eingehend über Dubai und die Sehenswürdigkeiten dieser Destination informiert. Sie verspricht vielfältige Eindrücke und starke Kontraste sowie jede Menge Abwechslung.

Reisen nach Tunesien

Wenn Sie Drehteile wie in einem Unternehmen wie Samuelwerder.ch herstellen, haben Sie eine verantwortungsvolle Arbeit. Denken Sie deshalb auch immer an regelmässige Entspannungspausen. Nur so können Sie der verantwortungsvollen Position auch auf Dauer gerecht werden. Ein längerer Jahresurlaub sollte deshalb immer möglich sein. Ein wunderbares Reiseland ist beispielsweise Tunesien.

Eine Reise nach Tunesien führt auf den afrikanischen Kontinent

Der Tourismus ist für Tunesien nach wie vor eine wichtige Einnahmequelle. Hauptstadt des Landes ist Tunis, das im Norden von Tunesien liegt. Hier sind noch die französischen Einflüsse spürbar, die sich besonders in der Altstadt zeigen. Wenn Sie sich für die Sehenswürdigkeiten des Landes interessieren, können Sie einen Kultururlaub bestens mit Badeferien in Tunesien verbinden. Die beste Reisezeit sind die Monate Mai bis Oktober. Besuchen Sie am Morgen die Sehenswürdigkeiten und legen Sie sich am Nachmittag an den Strand. Wunderschöne Sandstrände gibt es in und um Monastir, in Djerba und Tunis. Das sind auch die Reiseziele vieler Touristen, die das Land besuchen. Wenn Sie die tunesische Küche kennenlernen, werden Sie die verschiedenen Einflüsse aus der Vergangenheit schmecken. Serviert werden vor allem Fisch und Meeresfrüchte, Hammelfleisch, aber auch Gemüse und Getreide. Der arabische Einfluss ist hier spürbar. Zu den Nationalgerichten gehören Kuskus, Brik oder Lablabi. Bei einem Besuch im Land wird Ihnen viel Sehenswertes begegnen. Besuchen Sie die Ruinen von Dougga, die auf der Liste des Unesco-Weltkulturerbes stehen. Auch Karthago, ein Vorort von Tunis, sollte auf Ihrem Plan stehen. Für einen guten Überblick auf die Stadt, empfiehlt sich ein Aufstieg auf den Byrsa-Hügel.

Reisen nach Österreich

Unternehmen wie Samuelwerder.ch beschäftigen sich mit den Bereichen rund um die Feinmechanik und Feinwerktechnik. Ob Drehteile herstellen oder HSC-Fräsen, all das deckt die Firma ab. Wer in einem Beruf rund um die Feinwerktechnik arbeitet, hat einen Job mit Perspektive gewählt. Damit Arbeit und Erholung Hand in Hand gehen, sollten aber immer ausreichende Entspannungszeiten eingeplant werden. Nur so kann die Work-Live-Balance auf Dauer ausgeglichen sein. Wenn Sie in diesem Jahr noch ein Reiseziel suchen, wie wäre es beispielsweise mit dem Reiseland Österreich?

Österreich ist Ziel vieler Touristen

Zu den grössten und schönsten Städten im Land gehören unter anderem Wien, Salzburg, Linz, Graz und Innsbruck. Gerade Wien ist das Ziel vieler Urlauber, die einmal auf Kaiserin Elisabeths Spuren wandeln möchten. Auch eine Fiakerfahrt durch Wien sollten Sie einmal erlebt haben. Wann Sie Österreich besuchen, hängt davon ab, was Sie für Vorstellungen von Ihrem Urlaub haben. Am wärmsten ist es in den Monaten von Juni bis August, deshalb ist diese Jahreszeit besonders für einen Badeurlaub geeignet. Für Städtetouren ist das Frühjahr und der Herbst ideal. Auch Wanderer und Aktivurlauber bevorzugen diese Jahreszeiten für eine Reise nach Österreich. Das typische Essen in Österreich ist natürlich für viele Touristen ein ganz besonderer Anziehungspunkt. Probieren Sie einmal Wiener Schnitzel, Kaiserschmarrn oder Salzburger Nockerln. Auch ein Besuch in den Heurigenlokalen sollte bei einer Reise nach Österreich nicht fehlen. Heuriger ist der junge Wein einer Saison, der in diesen Lokalen ausgeschenkt wird.

 

vienna

Spanien im Frühling erleben

Spanien ist immer eine Reise wert. Aber wenn in Andalusien der Frühling erwacht, kann man hier eines der schönsten Naturschauspiele dieser Jahreszeit hautnah erleben. Bei Temperaturen von bis zu über 20 Grad blühen hier schon Ende Januar unzählige Mandelbäume. Ganze Hügelzüge sind von der blühenden Pracht überzogen. Hier kann man die Vorboten des Frühlings schnuppern.

Bei dem schönen Wetter ist es eine Wohltat, die frische Luft zu geniessen. So werden Wanderungen und Radtouren zu einem wahren Erlebnis. Die aussergewöhnlich schöne Landschaft mit einer einzigartigen Flora und Fauna begeistert Naturliebhaber stets aufs Neue. Man erlebt auf uralten Wanderwegen Berge und Meer von ihrer schönsten Seite. Ausgetretene Pfade führen vorbei an verborgenen Cortijos und urigen Bergdörfern. Märchenhafte Mischwälder, atemberaubende Schluchten, stille Seen und verborgene Täler säumen den Weg.

Der Frühling eignet sich aber auch besonders, um die vielen Sehenswürdigkeiten Andalusiens zu erkunden. Zu den eindrucksvollsten Highlights ganz Spaniens zählt die Mezquita in Córdoba, der grösste Tempel der Welt. Die Kathedrale, die einst eine Moschee war blickt auf eine weit mehr als tausendjährige Geschichte zurück und ist weltbekannt. Der imposante Bau vereint zahlreiche Stilrichtungen und religiöse Elemente des Islam und der westlichen Kultur in sich. Eine weitere bedeutende Sehenswürdigkeit Andalusiens ist die Alhambra in Granada, eine der bedeutendsten Stadtburgen Europas, die seit 1984 zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Sie wurde Mitte des 13. Jh. erbaut und gilt als Höhepunkt islamischer Baukunst.

Kulinarisch hat Andalusien ebenfalls viel zu bieten. Tapas und frische Meeresfrüchte, Fisch in Salzkruste, Gazpacho und roher luftgetrockneter Schinken, hier wird der Gaumen verwöhnt. Der berühmteste Wein Andalusiens, der Cherry, zählt weltweit zu den Spitzenprodukten.

Unter Swica.ch findet man garantiert Zusatzversicherungen, die eine Reise nach Andalusien zu einem Rund-Um-Sorglos-Paket werden lässt.

Reise zu den Galapagos-Inseln

Für alle, die ihr eigenes Einzelunternehmen gründen möchten, gibt es bei Startups.ch die richtige Unterstützung. Von der Vorbereitung bis hin zur eigentlichen Gründung, berät das Unternehmen gerne. Ein eigenes Unternehmen zu gründen, bedeutet zwar anfänglich durchaus eine hohe Belastung, aber bald schon kann man sich über Erfolg freuen. Dann ist auch einmal wieder ein Urlaub drin, um die Welt zu entdecken. Wie wäre es mit einer Reise zu einem besonders exotischen Ziel? Die Galapagos-Inseln mitten im Pazifischen Ozean sind ein echtes Traumziel, welches seinesgleichen sucht. Denn hier kann man als Urlauber Tiere noch in ziemlich intakter Natur erleben. Die Galapagos-Inseln sind zum grössten Teil Nationalpark und stehen zudem unter dem besonderen Schutz der UNESCO als Weltnaturerbe. So kommt es, dass man als Besucher auch nur für eine bestimmte Zeit dort Urlaub machen darf, beziehungsweise dafür auch nur bestimmte Inseln zur Verfügung stehen. Die Tierwelt dankt es, denn hier konnten einige Arten überleben, die sonst wohl kaum irgendwo eine Chance gehabt hätten. Man kann dort die berühmten Riesenschildkröten ebenso erleben wie riesige Echsen, Seelöwen und unzählige Vogelarten. Einige jener Vögel – die unterschiedlichen Galapagos-Finken, die auf jeder Insel des Galapagos-Archipels anders aussehen – waren es, die Charles Darwin im 19. Jahrhundert zu seiner Evolutionstheorie animierten. Sie wurde zu einem der wegweisendsten Dokumente der Biologie-Geschichte. Hauptinsel von Galapagos ist Isabela, aber auch nach Santa Cruz kommen zahlreiche Urlauber.

mauritius