Optimierung der Krankenversicherung hilft dauerhaft zu sparen

Ich nutze die Ferien sehr gerne um mich mit der Lösung anstehender Probleme zu beschäftigen. Im Alltag werden leider solche Überlegungen zurückgestellt, was natürlich nicht immer richtig ist. Bei meinem letzen Urlaub wollte ich mich mit einem Krankenkassen Vergleich beschäftigen, denn das Ziel war eine Neuordnung meiner Gesundheitsvorsorge. Diesen Urlaub verbrachte ich in Dänemark, es war Herbst und das Wetter lud zu ausgedehnte Spaziergänge ein. Abends, die Wärme und Stimmung des Kamins geniessend, hatte ich ausreichend Zeit um über meine Gesundheitsvorsorge nachzudenken. Da ich über einen guten Anschluss an das Internet verfügte konnte ich problemlos Tarife vergleichen und auch einschlägige Foren mit meinen Fragen bemühen. Die wichtigste Frage, so habe ich gelernt, sind die Erwartungen an eine Krankenversicherung. Welche Leistungen sollen enthalten sein, welche sind im Einzelfall verzichtbar? Wie kundenfreundlich agiert das Unternehmen? Wie wird im Bereich der altersbedingten Tarifaufschläge verfahren? Wie leistungsfähig sind die Auslandsdeckung und der Kundenservice? All diese Überlegungen ergänzten meine Berechnungen der monatlichen Prämie. Bei dieser Kalkulation war die Swica Krankenversicherung der eindeutige Gewinner. Ich gebe zu, dass mir diese Versicherung sehr sympathisch ist, denn die Leistungen sprechen für sich. Gerade im Bezug auf den Zugang zur hochwertigsten Medizinversorgung ist diese Krankenversicherung ohne frage Weltspitze.

Comments are closed.