Mallorca sportlich erleben

Auf Mallorca kann man den perfekten Urlaub machen. Man kann am Strand liegen, an der Bar einen Cocktail geniessen oder man kann auch eine Bootstour machen. Die könnte zum Beispiel auf die ebenfalls zu den Balearen gehörende Nachbarinsel Mallorcas, nach Cabrera führen, um einen Blick auf das Naturschutzgebiet zu werfen. Oder man könnte einen Malkurs auf Mallorca buchen oder auch einen Kochkurs für Spezialitäten der Balearen. Golf Mallorca? Kann ich nur empfehlen!
Als besonderes Bonbon für den Urlaub könnte auch ein Tauchkurs anstehen, denn der macht dort auch riesigen Spass. Aber die schönste Aktivität auf Mallorca ist es, dort Golf spielen zu lernen. Oder natürlich mit dem Spiel einfach loszulegen, wenn man es von Haus aus bereits beherrscht.
Die Engländer und die Schotten behaupten zwar, dass sie den schönen Sport erfunden hätten, aber die Spuren des Sports führen nach Frankreich, nach Holland und sogar nach China. Wirklich wichtig ist nur, dass es diese herrliche Sportart heute gibt und dass jeder, der das möchte, sie auch erlernen kann.
Die besondere Kleidung der Spitzensportler des Golfs ist inzwischen legeren Jeans gewichen, so dass man sich für das Golfspiel nicht mehr exquisit anziehen muss. Bequeme Sportbekleidung oder Freizeitkleidung genügt für diesen Sport vollkommen. Lediglich am Schuhwerk sollte man nicht sparen und sich gute Golfschuhe zulegen. Die sorgen für einen sicheren Stand beim Abschlag und lassen den Fuss nicht so schnell ermüden. Das übrige Equipment kann man sich entweder kaufen oder auch im Golfurlaub vor Ort leihen.

golf-course-and-cart

Comments are closed.